Zuständige Mitarbeiter

HubSpot verwendet zuständige Mitarbeiter, um bestimmte Benutzer zu Kontakten, Unternehmen, Deals, Tickets oder Interaktionen zuzuweisen. Jeder HubSpot-Benutzer mit Zugriff auf Kontakte kann als ein zuständiger Mitarbeiter zugewiesen werden und mehrere zuständige Mitarbeiter können einem Objekt zugewiesen werden, indem Sie eine benutzerdefinierte Eigenschaft für diesen Zweck erstellen. Zuständige Mitarbeiter können nur in HubSpot erstellt werden. Sie können jedoch die Mitarbeiter-Endpunkte verwenden, um ihre personenbezogenen Angaben, einschließlich IDs und E-Mail-Adressen, zu identifizieren. Diese Daten können dann CRM-Datensätzen in HubSpot oder über eine Änderung der Eigenschaft API-Aufrufen zugewiesen werden. 

Beachten Sie, dass der updatedAt-Wert in der Antwort nur basierend auf Änderungen am „Zuständiger Mitarbeiter“-Objekt selbst geändert wird. Er wird nicht bei Änderungen am „Benutzer“-Objekt aktualisiert. Die Änderung der Berechtigungen eines Benutzers führt zum Beispiel nicht zu einer Änderung des updatedAt-Werts eines „Zuständiger Mitarbeiter“-Datensatzes.

Beispiel für einen Anwendungsfall: Wenn Sie diese Endpunkte verwenden, um die IDs von zuständigen Mitarbeitern in HubSpot abzurufen, kann Ihre Integration diese zu Datensätzen zuweisen.

Salesforce-Integrationsbenutzer

Zuständige Mitarbeiter in HubSpot und HubSpot-Benutzer (Personen, die sich bei HubSpot anmelden können) sind nicht unbedingt identisch, da zuständige Mitarbeiter möglicherweise auch über die Salesforce-Integration erstellt werden.


War dieser Artikel hilfreich?
Dieses Formular dient dazu, Feedback zu unserer Entwicklerdokumentation zu sammeln. Wenn Sie uns Ihre Meinung zu HubSpot-Produkten mitteilen möchten, teilen Sie diese bitte im Ideenforum der Community.